Startseite Berglauf Weihnachtsmarktlauf Online-Anmeldung Bildergalerie  Info Presse Interessante Links Kontakt Impressum

Streckenführung     Siegerliste     Teilnehmerstatistik     Spender      Ergebnislisten

Bericht Laufticker 2015

Bericht Heringhaus 2015

Presseberichte 2015

Bericht VR-Bank Westpfalz 2015

  

28. Weihnachtsmarktlauf in Landstuhl am 27. November 2016

Mit Unterstützung der Landstuhler Geschäftswelt und dem Reisebüro Creativ-Touristik.

Hauptlauf 7600 m Start 13.00 Uhr, Sickingensporthalle, Kaiserstrasse 128, Landstuhl 
Klasse Hauptlauf 5er-Wertung nach DLO, M20 - M75,  W20 - W70,  
MJ/WJ U16,  MJ/WJ U18,  MJ/WJ U20.
Schülerlauf 1300 m Start 12.30 Uhr, Sickingensporthalle, Kaiserstrasse 128, Landstuhl
Klassen Schülerlauf  Jahrgangswertung nach DLO: M15,14,13,12,11,10,9,8,7,6,Bambini.                                                                      W15,14,13,12,11,10,9,8,7,6,Bambini.
Start und Anmeldung Sickingensporthalle,  Kaiserstr. 128,  Landstuhl
Startnummernausgabe ab 10.30 Uhr.
Ziel VR-Bank Westpfalz, Kaiserstrasse 33 (Weihnachtsmarkt).
Startgeld Hauptlauf 7600 m = 6.00 €, Schülerlauf 1300 m = 3.00 €
Das Startgeld für Gruppen muss am Veranstaltungstag gemeinsam entrichtet werden
Ergebnislisten/Urkunden Einlaufergebnis kommt zum Aushang und ins Internet unter www.LLG-Landstuhl.de 
Dusche Männer und Schüler: Sickingensporthalle ist ausgeschildert
Frauen und Schülerinnen:  Turnhalle IGS ist ausgeschildert
Auskunft Hermann Brand - Telefon 06371 / 38 10
Online-Anmeldungen Zur Anmeldung ausschließlich  unser Online-Anmeldeformular auf unserer Web-Seite www.llg-landstuhl.de benutzen.
Anreise A 6 Kaiserslautern /Saarbrücken  Abfahrt  (13)  Landstuhl.
Haftung Für Unfälle, Diebstahl und gesundheitliche Schäden übernimmt der Veranstalter
keine Haftung.

GROSSER PREIS DER VR-BANK WESTPFALZ IN LANDSTUHL

800 € in bar gestiftet von der VR-Bank Westpfalz in Landstuhl aufgeteilt in je 400 € für die Leistungswertung und je 400 € für die Gruppenwertung. Ein Verein oder eine Gruppe kann nur 1 Mal in der für sie günstigsten Wertung berücksichtigt werden. Bei gleicher Platzierung (in Leistungs- und Gruppenwertung) ist die Leistungswertung vorrangig.

Leistungswertung: Die 10 schnellsten vorangemeldeten Teilnehmer eines Vereins oder einer Gruppe (mindestens 10 Teilnehmer) ermittelt durch Zeitaddition. Bei gleicher Platzierung entscheidet die Zeit des
1. Teilnehmers im Hauptlauf. Wertung erfolgt durch alle Klassen.

Nachmeldungen am Veranstaltungstag ohne Nachmeldegebühr möglich.
1. Preis = 150 €
4. Preis =    50 €
           2. Preis = 100 €
           5. Preis =    25 €
3. Preis = 75 €
6. - 8. Preis = je 1 Pokal
Gruppenwertung: Die stärksten vorangemeldeten Vereine oder Gruppen, aus dem Hauptlauf und Schülerlauf, (mind.10 Teilnehmer) Auswertung lt. Ergebnislisten. Bei gleicher Platzierung entscheidet die Zeit des 1. Teilnehmers im Hauptlauf. Nachmeldungen am Veranstaltungstag ohne Nachmeldegebühr möglich.
1. Preis = 150 €
4. Preis =    50 €
           2. Preis = 100 €
           5. Preis =    25 €
3. Preis = 75 €
6. - 8. Preis = je 1 Pokal
Siegerehrung Hauptlauf 7600 m: 16.30 Uhr vor der VR-Bank Westpfalz, Kaiserstrasse 33, am Ziel (im Weihnachtsmarkt) Winterbekleidung nicht vergessen.

Auszeichnungen Hauptlauf 7600 m: Die ersten 3 jeder Klasse erhalten Pokale, Platz 4 und 5 erhalten Sachpreise. Die 5 ersten jeder Klasse erhalten Urkunden. Weitere Sachpreise werden in der Sickingensporthalle verlost.

Siegerehrung Schülerlauf 1300 m: 14.30 Uhr Sickingensporthalle.

Auszeichnungen Schülerlauf 1300 m: Die 3 ersten jeder Klasse erhalten Medaillen im Etui, alle Teilnehmer erhalten Urkunden.

Sachpreisverlosung: Wertvolle Sachpreise werden unter allen vorangemeldeten Teilnehmern des Hauptfeldes durch Ziehung aus den Startnummern verlost.

Spurtwertung:   Bei 3600 m nach der ersten Runde am Ziel, für den schnellsten männlichen Teilnehmer sowie für die schnellste weibliche Teilnehmerin (Sachpreise für je 75 €).

Streckenrekord:   männlich 75 € (21:52:00 Oralek 1990),   weiblich 75 € (25:38,22 Krebs 2013).
Sollte die Bestzeit nicht unterboten werden, wird der Geldbetrag auf die 3 schnellsten männlichen bzw. weiblichen Teilnehmer aufgeteilt in 35 €, 25 € und 15 €.